It’s a non-optional social convention

von philora

Bild

Alle sprechen von Freiheit. Von Individualität. Manchmal scheint die Vorstellung von diesen zugegeben höchst anspruchsvollen Werten allerdings ziemlich von meiner eigenen abzuweichen. Um es mit Sheldon’s Worten zu sagen: They’re having fun wrong.

Das muss man schonmal machen. Muss man wirklich? Muss ich „feiern“, wenn ich dabei keinen Spaß habe? Muss ich Filme anschauen, die mich nicht ansprechen? Muss ich Bier trinken, um ein echter Mann zu sein? Da fangen die Klischees schon an. Aber wo bei einigen Stereotypen ganz klar ist, dass es sich um ein nicht ganz sauberes Gesellschaftsbild handelt, ist bei anderen noch ziemlicher Nachdenkbedarf.